,

Neuigkeiten aus Halle-Ammendorf

Im Zeitraum KW 24-31/2018 finden auf dem Grundstück des ehemaligen Straßenbahndepots nach erfolgtem Abriss nun die Erdarbeiten durch die Tollwitzer Kies- & Recyclingwerke GmbH zur Herstellung eines Grobplanums statt. Ziel ist eine ebene Geländeoberfläche als Grundlage der weiteren Bauarbeiten.

Baubegleitend wird der Boden auf Kampfmittelkontamination untersucht, sowie die Baugrubensohlen in Ihrer Beschaffenheit untersucht.

Nach Beendigung der Erdarbeiten stehen die Grobabsteckung sowie der Beginn der Arbeiten des Generalunternehmer Schneider Systembau GmbH an.