E-Mail: mail@hv-weimar.de            login

Bad Frankenhausen

Projekt Details

Baujahr

2021

Das Einzelhandelsprojekt wurde auf einem Grundstück in Bad Frankenhausen, im Kyffhäuser Kreis geplant. Die Planungsarbeiten boten einige Schwierigkeiten, denn das Areal befindet sich in einem Erdfallgebiet. Wie auch im Falle des bekannten „Schiefen Turmes“ aus Bad Frankenhausen, besteht die Möglichkeit, dass der Untergrund mit der Zeit abrutscht. Daher hatten wir besondere Anforderungen bezüglich der Gründung zu erfüllen.

Zudem brachte die verkehrliche Erschließung weiteren Planungsaufwand. Denn die Herstellung einer Aufweitung des Kreuzungsbereiches am Teichfeld zur Landesstraße L1172 (Esperstedter Straße) war erforderlich.

Impressionen

    Bauausführung

    Trotz der Herausforderungen wurde der Aufstellungsbeschluss für die erforderliche B-Planänderung im November 2017 gefasst und im Februar 2020 die Satzung beschlossen. Nach dem Erhalt der Baugenehmigung im Frühjahr 2020, wurde die Bauausführung durch die Firma SCHNEIDER SYSTEMBAU GmbH aus Radeburg begonnen.

    Fertigigstellung

    Die Eröffnung folgte am 14. Juli 2021. Auf knapp 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche, bietet dieser REWE das Einkaufserlebnis eines modernen und nachhaltigen Vollsortiment-Marktes. Der alte REWE Markt befand sich in einer beengten Lage in Bad Frankenhausen. Die Immobilie konnte den heutigen Kundenansprüchen nicht mehr gerecht werden. Ebenso bestand an dem alten Standort keine Möglichkeit zur Umsetzung eines REWE Green-Building Standards. Obwohl der neue Markt am Ortsrand liegt, ist er sowohl zu Fuß, als auch mit dem Auto gut erreichbar. Zum einen liegt die Einzelhandelsimmobilie in direkter Umgebung eines Wohngebietes. Zum anderen ist die Esperstedter Straße eine Landesstraße, welche wenige Meter weiter in der Bundesstraße 85 mündet. Des Weiteren stehen ca. 100 Kundenparkplätze auf dem Gelände zur Verfügung.

    Die Architektur des Marktes ist eine Variante der REWE Green Buildings, welche für diesen Standort eine flächenoptimalere Bauform aufweist. Hinsichtlich der technischen Ausstattung wurde auf ökologische Nachhaltigkeit gesetzt. Denn der Markt wird mittels einer energieeffizienten Wärmepumpe beheizt, die die Abwärme der Kühlgeräte nutzt. Zudem wurden überwiegend nachhaltige und recyclebare Baustoffe verwendet. Daher wurde das Gebäude mit dem DGNB Gold Zertifikat ausgezeichnet. Insgesamt freuen wir uns über die nachhaltige Entwicklung und städtebauliche Optimierung in Bad Frankenhausen.

    mehr Projekte

    Zeulenroda

    Mit einer Verkaufsfläche von ca. 1.900 m2 und knapp 130 Parkplätzen können seit der Eröffnung am 02. Dezember 2020 Kunden das Einkaufserlebnis eines Vollsortiment Supermarktes genießen.

    Dessau-Rosslau

    Der Luchplatz im Ortsteil Roßlau ist geprägt von dem anliegenden Nahversorgungszentrum, welches aus mehreren Gebäuden besteht.

    Wie können wir Ihnen helfen?

    Karriere

    Zehentner & Seidel Immobiliengesellschaft mbH
    Goetheplatz 8a
    99423 Weimar
    Tel: +49 3643 8394-0
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Folgen Sie uns

    © 2022 Zehentner & Seidel. All rights reserved. Powered by jens-richter.com.