Beiträge

,

Neuigkeiten vom Schlachthof Halle

Unser Vorhaben der Revitalisierung des ehemaligen Schlachthofareals wurde in einem Artikel der W&R Immocom vorgestellt:

,

Neuigkeiten vom Alten Schlachthof Halle

Die Mitteldeutsche Zeitung veröffentlichte am Mittwoch, 23.01.2019 einen Artikel zu den geplanten Entwicklungen auf dem Gelände des Alten Schlachthofs in Halle:

 

 

,

Neuigkeiten aus Halle-Ammendorf

Die Weihnachtspause ist beendet, und die Baustelle ist wieder tatkräftig in Betrieb.

Nachdem die Baukörper in ihrer Hülle bereits stehen, hat nun der jeweilige Innenausbau mit den Trockenbau begonnen.

Somit liegt das Bauvorhaben Nahversorgungszentrum Ammendorf voll im Zeitplan, trotz der winterlichen Außentemperaturen.

 

 

 

Neuigkeiten aus Halle-Ammendorf

Die Hochbauarbeiten sind im vollen Gange.

Im Baufeld Rossmann ist bereits der Rohbau zu erkennen. Nachdem die Arbeitsräume verfüllt wurden und die Fundamente und Bodenplatte gegossen wurden, konnte bereits mit der Setzung der Außenmauern begonnen werden.

Im Baufeld des zukünftigen Rewe-Markes werden derzeit die Betondecken und das Mauerwerk einschließlich der Stützen errichtet.

Wir liegen somit im Bauzeitenplan und sehen einer weiterhin erfolgreichen Bauphase entgegen.

,

Neuigkeiten aus Halle-Ammendorf

Fertigstellung der Tiefbauarbeiten

Die Erdarbeiten auf dem ehemaligen Straßenbahndepot sind demnächst fertiggestellt. Am gestrigen Tag wurden die Baufelder durch uns und die beauftragte Baufirma Schneider SystemBau abgenommen. Nur noch kleine Nachbesserungen müssen in den nächsten Wochen erfolgen, wie zum Beispiel die Umverlegung eines Wasseranschlusses aus dem Baufeld des geplanten Rossmann-Drogeriemarktes, oder die Entfernung einer großen Baumwurzel.

Parallel zu den Tiefbauarbeiten wurden die Nachweise zur Festigkeit des Baugrundes durch Druckfestigkeitsversuche mit Lastplatten angefertigt.

 

Bis zur KW 31/2018 sind die Tiefbauarbeiten endgültig abgeschlossen. Dann beginnen die Hochbauarbeiten durch die Schneider SystemBau.